Language And Country

Contact_menu

 
Luxemburg
16, boulevard Royal
L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.00 bis 17.00 Uhr
Michèle BIEL
General Manager
Eric SCHMITZ
Deputy Head - Senior Relationship Manager
 
 
 

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise

Sie befinden sich gegenwärtig auf der Website der
BLI - Banque de Luxembourg Investments
das unter seinen Markennamen Conventum TPS oder Conventum Third Party Solutions agiert

Aktiengesellschaft luxemburgischen Rechts
16, boulevard Royal
L-2449 Luxemburg

eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg
unter der Nummer B 80479
Sozialversicherung: 2001 2201 673, USt.-Id. Nr.: LU 187 161 83, BIC (Bank Identifier Code) : BLUXLULL.

Zugelassen durch die Aufsichtsbehörde des Finanzsektors (CSSF)
283, route d'Arlon
L-1150 Luxemburg
Telefon: (+352) 26 25 1 - 1 (Zentrale)
Fax: (+352) 26 25 1 - 26 01
www.cssf.lu

Ziel der Website

Diese Website hat zum Ziel, die Verwaltungsgesellschaft Conventum TPS und ihre Aktivitäten vorzustellen. Sie darf nicht als Niederlassung oder als grenzüberschreitende Dienstleistung außerhalb des Großherzogtums Luxemburg betrachtet werden. Jede Person, die in einem Land wohnhaft ist, welches ihr den Zugang auf ausländische Bankwebsites z. B. aufgrund ihres Wohnsitzes oder ihrer Nationalität verbietet, muss sich dem Zugriff auf diese Website enthalten. Die Bank lehnt jede Verantwortung gegenüber diesen Personen ab und fordert alle Nutzer auf, vor der Nutzung dieser Website zu überprüfen, ob die Nutzung der Website durch geltendes Recht verboten oder eingeschränkt wird.

Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit

Diese Website sowie alle durch sie möglichen Verbindungen unterliegen der luxemburgischen Gesetzgebung und insbesondere dem luxemburgischen Gesetz vom 14. August 2000 über den elektronischen Geschäftsverkehr (Memorial A Nr. 96 vom 8. September 2000, Seite 2175).

Conventum TPS verpflichtet sich, die luxemburgischen Gesetze und Verordnungen in Bezug auf das Betreiben einer Website zu beachten.

Sämtliche Streitigkeiten, zu denen diese Website Anlass geben könnte, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Bezirksgerichtes von und zu Luxemburg. Beschwerden können auch bei der CSSF eingereicht werden.

Jeder Zugang zu dieser Website gilt als direkt am Sitz Conventum TPS erfolgt, und zwar an dem auf ihrem Server angegebenen Datum und Zeitpunkt, wobei das Verbindungsprotokoll Conventum TPS als Beweis gilt.

Zugang und Nutzung der Website

Diese Website ist eine Informations-Website und richtet sich an Anleger und an Personen, die sich für die auf dieser Website beschriebenen Investmentfonds interessieren, für die Conventum TPS als Kapitalanlagegesellschaft oder Verwalter alternativer Investmentfonds benannt ist. Für die Zeichnung von Anteilen an diesen Investmentfonds werden Anleger gebeten, sich an die Banque de Luxembourg als Depotbank, die European Fund Administration (EFA) als Beauftragte der Zentralverwaltung oder die üblichen Abwicklungsplattformen der Länder, in denen die Fonds vertrieben werden, zu wenden.

Es wird daran erinnert, dass das Briefgeheimnis im Internet nicht gewährleistet ist und dass es jedem Internet-Benutzer obliegt, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und/oder Software vor der Infizierung mit eventuell im Internet zirkulierenden Viren zu schützen.

Inhalt der Website

Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen sind als „kommerzielle Mitteilungen" im Sinne des Gesetzes vom 14. August 2000 über den elektronischen Geschäftsverkehr anzusehen.

Diese Website enthält insbesondere Informationen, die von externen Gesellschaften oder durch Hyperlinks zu anderen, nicht von Conventum TPS entwickelten Websites zur Verfügung gestellt werden. Das Vorliegen eines Hyperlinks von der Website der Conventum TPS zu einer anderen Website stellt keinerlei Anerkennung der letzteren dar und beinhaltet keinerlei Garantie seitens der Bank in Bezug auf den Inhalt der Website oder auf den entsprechenden Betreiber.

Die auf der Website veröffentlichten Finanz- und Wirtschaftinformationen und -einschätzungen werden ohne Gewähr gegeben und basieren auf den zum Erscheinungsdatum verfügbaren Informationen. In keinem Fall stellen sie ein Produktangebot oder eine Empfehlung oder Aufforderung zur Anlage dar. Ebensowenig dürfen sie als Anlageberatung oder rechtliche oder steuerliche Beratung interpretiert werden. Die gegebenen Informationen sind mit der größten Umsicht und Vorsicht zu verwenden. Conventum TPS übernimmt für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewähr.

Jeder Interessierte muss selbst sicherstellen, dass er alle Risiken versteht, die mit seinen Anlageentscheidungen einhergehen; er muss vor jeder Anlageentscheidung sorgfältig und gemeinsam mit seinen eigenen Beratern bedenken, ob seine Anlagen für seine individuelle Finanzsituation geeignet sind; insbesondere muss er die damit verbundenen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Aspekte berücksichtigen. Die Zeichnung von Investmentfondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis des aktuellen Verkaufsprospekts, der aktuellen Wesentliche Anlergerinformationen (KIID) und des jüngsten Geschäftsberichts sowie des jüngsten Halbjahresberichts, sofern ein solcher nach dem jüngsten Geschäftsbericht erschienen ist.

Conventum TPS behält sich das Recht vor, den Inhalt der Website nach eigenem Ermessen zu ändern oder unzugänglich zu machen.

Hyperlinks

Die Herstellung von Hyperlinks zu dieser Website unterliegt der vorherigen Zustimmung Conventum TPS.

Hyperlinks, die von dieser Website aus zu anderen Websites eingerichtet werden, können auf keinen Fall die Haftung Conventum TPS auslösen.

Personenbezogene Daten

Datenschutz

Cookies

Verwendung von Cookies

Urheberrecht

Alle Bestandteile der Seiten dieser Website sind geistiges Eigentum von Conventum TPS oder Lizenzmaterial und/oder urheberrechtlich geschützt.

Die vollständige oder teilweise Reproduktion oder Darstellung der Seiten, der Daten oder jedes anderen Elements dieser Website durch irgendein Verfahren oder irgendeinen Datenträger ohne Genehmigung Conventum TPS gilt als Verstoß gegen das Urheberrecht.

Phishing

Conventum TPS wird niemals einen Kunden per E-Mail kontaktieren, um ihn aufzufordern, einem Hyperlink zu folgen oder vertrauliche Daten (wie z. B. Kontonummer/n, Zugangscode/s oder Bankkartennummer/n) mitzuteilen.

Conventum TPS übernimmt keine Haftung für den Fall, dass ein Kunde Opfer eines Phishing-Angriffs wird, in dessen Folge ihm vertrauliche Informationen in Bezug auf sein Konto bzw. seine Konten wie z. B. Kontonummer/n, Zugangscode/s oder Bankkartennummer/n gestohlen würden.

Zu besonderer Vorsicht wird dem Kunden dringend geraten bei eventuellen E-Mails vonseiten Dritter, die sich für Conventum TPS ausgeben und die z. B. Hyperlinks enthalten oder den Kunden auffordern, vertrauliche Informationen wie Kontonummer/n, Zugangscode/s und/oder Bankkartennummer/n mitzuteilen. Conventum TPS haftet in keinem Fall für eventuelle Schäden, die dem Kunden hieraus entstehen.

Tarife

Der Zugang zur Website ist kostenlos, abgesehen von den Gebühren der Internetprovider und den Telefonkosten, die direkt von den Betreibern in Rechnung gestellt werden.

Stimmrechts- und Mitwirkungspolitik

Die Stimmrechts- und Mitwirkungspolitik von Conventum TPS kann von Anlegern kostenfrei angefordert werden:

Politik der Interessenkonflikte

Die Politik der Interessenkonflikte von Conventum TPS kann von Anlegern kostenfrei angefordert werden:

Best Execution Policy

Die Best Execution Policy von Conventum TPS kann von Anlegern kostenfrei angefordert werden:

Vergütungspolitik

Conventum TPS hat eine Vergütungspolitik festgelegt, die Bestandteil der unternehmenseigenen Corporate Governance-Grundsätze ist. Die Vergütung der Geschäftsführer und Angestellten von Conventum TPS ist unabhängig von der Entwicklung, sowie von jeglichen Performance-Kriterien, der verwalteten OGAs und OGAWs.

Somit hat Conventum TPS eine Vergütungspolitik eingeführt, in der das Verhältnis zwischen der fixen und der variablen Komponente wesentlich zugunsten der fixen Vergütung ausfällt.

Eine ausführlichere Beschreibung der Vergütungspolitik, einschließlich der Berechnungsmethode der Vergütungen und Zusatzleistungen, der Identität der Personen, die für die Festlegung der Vergütungen und Zusatzleistungen zuständig sind, sowie die Zusammensetzung des Vergütungsausschusses, stehen den Anlegern auf Anfrage kostenfrei hier und zur Verfügung:

Informationen über die Einbeziehung von ESG-Faktoren und Nachhaltigkeitsrisiken in den Investitionsentscheidungsprozessen

Informationen über die Einbeziehung von Umwelt-, Sozial- und Governance ("ESG")-Faktoren und Nachhaltigkeitsrisiken in den Investitionsentscheidungsprozessen der von Conventum TPS verwalteten Investmentfonds können Sie hier kostenlos herunterladen.

Legal Information partie 2

Die Zufriedenheit unserer Kunden und der Schutz ihrer Interessen sind uns ein besonderes Anliegen.

Daher haben wir einfache und schnelle Verfahren eingerichtet, um Ihnen zu ermöglichen, eventuelle Beschwerden an unser Unternehmen zu richten.

Ihre Beschwerde in deutscher, englischer, französischer oder luxemburgischer Sprache erreicht uns

  • per E-Mail, oder
  • per Schreiben an
    Conventum TPS - Leiter der Beschwerdestelle
    16, boulevard Royal
    L-2449 Luxemburg
     

Bitte fügen Sie Ihrer Beschwerde eine Begründung sowie folgende Unterlagen bei:

  • eine detaillierte chronologische Schilderung der Fakten, die Ihre Beschwerde begründen;
  • eine Erklärung darüber, dass Sie kein Gericht, Schiedsgericht oder eine andere außergerichtliche Beschwerderegulierungsstelle in Luxemburg oder im Ausland angerufen haben;
  • wenn ein Dritter für Ihr Konto und in ihrem Namen handelt: ein Dokument, das dessen Vertretungsvollmacht bestätigt;
  • eine Kopie Ihres gültigen Ausweises sowie gegebenenfalls eine Kopie des gültiges Ausweises Ihres Vertreters;
  • ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie Anteilseigner sind oder waren und welche Positionen Sie halten oder gehalten haben.

Innerhalb von zehn Werktagen nach Eingang Ihrer Beschwerde erhalten Sie von uns eine Zwischenantwort.

Eine angemessene Antwort geht Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Beschwerde zu, sofern nicht außergewöhnliche Umstände eine längere Frist rechtfertigen.

Sollte die Antwort für Sie nicht zufriedenstellend sein, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres nach Einreichung der ersten Beschwerde, diese an :

  • die Geschäftsführung unserer Gesellschaft, unter der vorstehenden Anschrift,

oder alternativ, an

  • die Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier, 283, route d'Arlon, L-1150 Luxemburg), gemäß der Verordnung CSSF 16-07 vom 26. Oktober 2016 über die außergerichtliche Beilegung von Beschwerden, veröffentlicht im Mémorial A, Nr. 228 vom 11. November 2016 und abrufbar auf der Website der CSSF (www.cssf.lu), zu richten.